Close

Verbrechen

China: Hotelmitarbeiter verhaftet wegen Glücksspielverbrechen

Studio City Macao

Peking/Macau, 26. Oktober 2016 – Wenn es um die Einhaltung der eigenen äußerst restriktiven Anti-Glücksspiel-Gesetze geht, kennt die chinesische Regierung kein Pardon. Neuestes Opfer ist die australische Hotel- und Casinokette Crown Resorts, die im Laufe der vergangenen Jahre immer stärker darum bemüht war, chinesische Kunden mittels speziellen Angeboten in ihre Resorts in Australien zu locken. Nun wurden bei einer großangelegten “Aktion scharf” 18 Mitarbeiter des Unternehmens wegen “Glücksspielverbrechen” festgenommen, drei davon sind australische Staatsbürger. Ihre Regierung zeigte sich angesichts der Ereignisse besorgt.

Read More